Mentales Model: Was ist das?

Ein Mentales Model ist eine Möglichkeit über die Welt nachzudenken. Es bietet ein Model Entscheidungen zu treffen und Eindrücke zu kategorisieren. Es gibt unzählige Mentale Modele und ich werde über ein paar Schreiben, die mir geholfen haben. Nicht jedes Mentales Model passt auf jede Situation und nicht jedes Mentales Model passt auf jede Person. Je mehr dieser Modelle man allerdings im Kopf hat, desto einfacher kann man sich das passende herauspicken und auch verschiedene durchlaufen.

Es gibt unzählige Mentale Modelle natürlich auch je Bereich, so gibt es hier eine geniale Übersicht:

Eigentlich sollte ich mit diesen Modellen anfangen, da diese grundlegender Natur und allgemeingültiger sind. Aber ich finde die folgenden zwei praktischer in der Anwendung bei Entscheidungen:

  • Eine Tür / Zwei Tür Entscheidungen (One-Way, Two-Way Door)
  • Model zur Minimierung der Reue (Regret Minimization Framework)

Eine weitere gute Entscheidungshilfe ist, sich in die Zukunft hineinzuversetzen und sich zu überlegen, welche Entscheidungsmöglichkeit man bereuen würde, sollte diese nicht eintreten.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s